Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, akzeptieren Sie auch den Einsatz von Cookies.

Aktuell erreicht man die Insel, nimmt man die Fähre, über den Westanleger und die Inselbahn. Vom Bahnhof zieht sich dann die Hauptstraße Wangerooges, die Zedeliusstraße vom Bahnhof bis zur Strandpromenade. Das Bild zeigt die Zedeliusstraße vom Café Pudding aus gesehen. Die Aufnahme wurde im Sommer 2011 gemacht, als es z.B. noch das Restaurant Wooge oder die Fleischerei Drees gab. Der Ort wurde Mitte des 19. Jahrhunderts hier gegründet um den alten Leuctturm herum. Die Neujahrsflut 1855 setzte der Insel stark zu und zerstörte das im Westen gelegene Dord, viele Wangerooger verließen die Insel und zogen nach Varel. 1865 gründeten die verbliebenen Wangerooger den neuen Ort im damailigen Osten der Insel.

Blick von der Zedeliusstraße zurück auf den Ort Wangerooge